Projekthalbtag: English meets basket

Schule

Must have been fun

 

Anlässlich des Jahresmottos „Schau hin“ haben die Primarschulen Fischbach, Altbüron und Grossdietwil gemeinsam das Projekt „English meets Basket“ lanciert.

In der Sporthalle Altbüron wurden die 3. bis 6. Klässler unter der Anleitung von ameri­kanischen Spielern der Nationalliga A im Basketball unterrichtet. Während des gesam­ten Trainings wurde ausschliesslich in Englisch kommuniziert. Nach einem gemeinsa­men Aufwärmen wurden den Schülerinnen und Schüler viele raffinierte Tricks und Spielzüge beigebracht. Diese konnten sie im anschließenden Basketballturnier sogleich selbst umsetzen und somit ihr Spiel verbessern.

Einige der Kinder ergatterten gegen Ende des Nachmittags von den beiden Profis Eric und Austin Autogramme, welche sie am nächsten Tag stolz den anderen Lehrpersonen präsentierten.

Das Projekt stiess bei allen Beteiligten auf grossen Anklang. Laura beispielsweise hat es besonders gut gefallen, dass die Spieler während eines lockeren Wettkampfes gegenei­nander Körbe geworfen haben und Mia begeisterte die „coole“ englische Sprache der US-Amerikaner, welche sich doch sehr vom British-English, das an den Schulen unterrichtet wird, unterscheidet.

 

Wir danken den beiden Basketballprofis Eric und Austin für ihr tolles Engagement sowie Daniel Frey von Swissbasketball für die tatkräftige Unterstützung. Nicht zuletzt auch für die Spende der 20 neuen Basketbälle, welche nun in der Turnhalle Grossdietwil darauf warten, um von den jungen Nachwuchstalenten in den Korb geworfen zu werden.

 

Gemeinsam blicken wir auf einen unvergesslichen und lehrreichen Tag zurück, bei dem alle Schüler mit viel Freude ihre Englischkenntnisse unter Beweis stellen und erweitern konnten.