Tag der aufgeschlossenen Volksschule

Schule

Den grössten Wunsch der Kinder erfüllt

 

Passend zum Jahresmotto „Schau hin“ wurden die Wünsche und Anliegen der Schülerinnen und Schüler ins Zentrum gerückt. So wurde am diesjährigen Tag der aufgeschlossenen Volksschulen der grösste dieser Wünsche erfüllt: die Eröffnung des Pausenkioskes.

Am Tag der aufgeschlossenen Volksschule , um genau 9:35Uhr bildete sich eine lange Schlange. Ausgerüstet mit gelben Bons warteten die Kinder gespannt, um diese gegen ein Znüni einzutauschen.

Gefüllte Tortillas, Popcorn, Fruchtsäfte und leckere Spiessli überzeugten die Kindergarten- und Primarschüler.

Die verschiedenen Znüni-Angebote wurden von den 5. und 6. Klässlern zum aktuellen Unterrichtsthema Ernährung zubereitet.

 

Während der ganzen letzten Woche standen die Schulzimmertüren der Schule Grossdietwil für alle Interessierten offen. Während der Pausen trafen sich die Lehrpersonen und Besucher im Elternkaffee, welches von der Bildungskommission organisiert wurde. Der spannende Austausch wurde von Seiten der Lehrpersonen und der Schulleitung sehr geschätzt.