Schulsporttag

Schule

Bei perfekten äusseren Bedingungen durfte die Schule Grossdietwil den diesjährigen Sporttag erleben. Am Vormittag standen vier Leichtathletikdisziplinen auf dem Programm. Die Schülerinnen und Schüler versuchten beim Dauerlauf, Weitsprung, Schnelllauf und Ballwurf eine Topleistung abzuliefern. Am Nachmittag waren es nicht mehr Schweiss und Einsatz, die im Vordergrund standen, sondern vorwiegend Spiel und Spass. Das Programm wurde von den Schulkindern ausgedacht. Als Austragungsort wurde der nahe gelegene Mühlewald ausgesucht, in welchem bei angenehmer Temperatur ein Parcours mit sechs Posten durchgeführt wurde. In den Schulfamilien durfte man sich im Seilziehen messen, mit dem Dartpfeil auf Ballone zielen, sich bei der «Schaumkuss-Schleuder» eine süsse Belohnung ergattern oder weitere aktive Gruppenspiele absolvieren. Der Ausklang des Sporttages wurde mittlerweile traditionell mit Glacé und freiwilliger «Wasserschlacht» abgeschlossen, wobei sich fast alle Kinder die willkommene Erfrischung bei heissen Temperaturen nicht entgehen liessen.